• Seniorenstift Eingang
    Mit sonnengelben Markisen begrüßt das Haus seine Besucher.
  • Seniorenstift Garten
    Der von drei Seiten umrahmte Innenhof ist ein ruhiger Rückzugsort im Freien.
  • Zimmer
    Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet.
  • Kräutergarten
    Der Garten bietet Möglichkeiten für praktisches Tun.

Wichtiger Hinweis

Gültige Besucherregelung in Pflegeheimen

1. Sie können Ihre Angehörigen selbstverständlich täglich besuchen. Unsere Eingangstür bleibt weiterhin geschlossen. Machen Sie sich bitte durch Klingeln bemerkbar!

2. Alle Besucher sind verpflichtet, sich einem Kurzscreening auf typische Symptome einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus (unklare Beschwerden wie Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Geschmacksverlust, erhöhte Temperatur oder Übelkeit) zu unterziehen. Bei Ablehnung des Kurzscreenings Ihrerseits oder einem Verdacht auf eine Covid-19-Infektion wird Ihnen der Zutritt zu unserer Einrichtung verweigert.

3. Der Eintritt in unsere Einrichtung ist nur mit einem gültigen Testnachweis z.B. aus einem Testzentrum (nicht älter als 24 Stunden) möglich. Dieser gilt unabhängig vom Impfstatus. In der Einrichtung finden Testungen zu den Ihn bekannten Zeiten statt. Ein Testzertifikat wird Ihnen nicht ausgestellt.

4. Beachten Sie bitte die aktuellen Hygienevorgaben (bezgl. Maskenpflicht innerhalb der Pflegeeinrichtung, Nieshygiene, Handdesinfektion, Abstandsgebot usw.) und halten Sie diese ein. Vor dem Besuchskontakt desinfizieren Sie sich bitte die Hände. U.a. aufgrund der hochansteckenden Virusvariante Omikron sind Sie verpflichtet, eine FFP2-Maske oder eine gleichwertige Atemmaske – ohne Ausatemventil – zu tragen, um das Infektionsrisiko für Sie und unsere Bewohner so klein wie möglich zu halten.

5. Ihre Kontaktdaten werden in einem Besuchsregister festgehalten, in dem Namen des Besuchers, Telefonnummer, Datum und Uhrzeit des Besuches (von Beginn und Ende) sowie der besuchte Bewohner erfasst werden. Bei Ablehnung der Angabe Ihrer Kontaktdaten kann ebenso der Zutritt verweigert werden.

6. Sie dürfen Ihren Angehörigen auch zu einem Spaziergang oder einem Kurzausflug abholen. Beachten Sie dabei aber bitte unbedingt die allgemein gültigen Hygieneregeln. Bitte halten Sie sich konsequent an die aktuellen Regelungen! Damit schützen Sie unsere Bewohner vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus. Bei einem Besuch in der Einrichtung achten Sie bitte darauf, dass dieser ausschließlich auf dem Bewohnerzimmer stattfindet.

Wir appellieren an dieser Stelle an Ihre Eigenverantwortung, die Besuche auf ein notwendiges Minimum freiwillig zu beschränken und sich innerhalb Ihres Angehörigenkreises hinsichtlich der Besuche abzusprechen. Bitte unterstützen Sie uns bei unserer täglichen Versorgung Ihrer Angehörigen und bei der Bekämpfung der Pandemie.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

Willkommen!


Im Seniorenstift Alte Weberei in Coesfeld betreuen wir pflegebedürftige Menschen. Ziel unserer Arbeit ist die ganzheitliche, liebevolle und fachlich kompetente Pflege, Betreuung und Versorgung der uns anvertrauten Bewohner.

In unserer modernen Pflegeeinrichtung, Eröffnung 2006, mit 90 Einzelzimmern setzten wir ein Pflegekonzept um, das von der Würde und Individualität jedes einzelnen Bewohners bestimmt ist.

Ob nur vorübergehend oder auf Dauer – Ihre Angehörigen werden sich in unserem sehr persönlich geführte Haus wohl fühlen. Hier erwarten sie individuelle Betreuung, menschliche Zuwendung und eine freundliche Umgebung.

René Stigt – Einrichtungsleitung // Vera Blischke - Pflegedienstleitung

Arbeiten im Seniorenstift Alte Weberei

Falls Sie nur einen Job suchen, sollten Sie jetzt nichts weiter unternehmen. Wenn Sie uns jedoch als Pflegefachkraft/ Pflegeassistent mit Herz und Verstand bei der Pflege und Betreuung unserer Bewohner tatkräftig unterstützen wollen, würden wir uns jederzeit über Ihre Bewerbung freuen, gern auch online unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!., dann bitte im PDF-Format.

Besonders ansprechen möchten wir Berufsrückkehrer, die früher schon einmal im Pflegebereich gearbeitet haben.

 

Zufriedenheit der AngehörigenErfahren Sie mehr

Projekt: „Bau eines Wildbienenhotels“

In Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg der Oswald-von-Nell- Breuning-Schule und dem Naturschutzbund (NABU) der Stadt Coesfeld möchten wir – der Sozialtherapeutische Dienst vom Seniorenstift Alte Weberei -  ein öffentliches Projekt zum Thema „Naturschutz und Wildbienenförderung“ planen und durchführen.

Mit einem vernetzten Angebot möchten wir für unsere Bewohner*innen die Möglichkeit schaffen, am Gemeinwesen außerhalb der Senioreneinrichtung teilnehmen zu können.

Das Projekt soll, im regelmäßigem Kontakt, eine aktive Einbindung und einen Austausch der Generationen im nachbarschaftlichen Umfeld ermöglichen. Gerade die Zusammenarbeit mit jungen Menschen schafft oftmals echte Begegnung und fördert Empathie, Kommunikation und Interaktion auf beiden Seiten.

Weiterlesen

Frühlingskonzert zugunsten der Ukraine - Hilfe

„Seit fast 2 Jahren konnte aufgrund der Corona- Pandemie kein größeres Sommerfest und kein Weihnachtsfest gefeiert werden. Umso mehr freuten wir uns, mit vielen unserer Bewohner*innen und deren Angehörige und Bekannte am 30. April einen gemeinsamen Nachmittag erleben zu können.

Und der hatte es in sich. Mit dem Salonorchester DaCapo und dem Männerchor Cäcilia 1860 aus Havixbeck starteten wir mit Kaffee und Kuchen schwungvoll durch. Als Ort für die Feier diente die Aula der Freiherr- vom-Stein-Realschule in unmittelbarer Nachbarschaft, die mit 94 Gästen bis auf den letzten Platz besucht war. Der Eintritt war für alle Teilnehmer frei. Doch als Besonderheit waren an diesem Nachmittag Spendenbeiträge für die Ukraine – Hilfe sehr willkommen.

Weiterlesen

Weihnachten 2021 – ein Rückblick

Das Jahr 2022 ist schon wieder einen Monat alt und doch lohnt sich der Blick zurück in die gerade endende Weihnachtszeit.

Besuch erhielten wir nicht nur von dem Nikolaus, der in Begleitung mit Knecht Ruprecht und dem entzückenden Engelchen bei vielen der Bewohner*innen ein andächtiges Lächeln ins Gesicht zauberte, auch im Freien durften wir uns über gemeinschaftliche Aktionen freuen.

Weiterlesen

Informieren Sie sich auch über unsere Pflegeeinrichtungen in Billerbeck, Gescher und Oer-Erkenschwick.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.