Das Team im Seniorenstift Alte Weberei

Das Team unseres Seniorenstifts umfasst neben den hier abgebildeten Mitarbeitern viele weitere: Pflegeassistenten, Pflegehilfskräfte, Auszubildende, Mitarbeiter des sozial-therapeutischen Dienstes und Hauswirtschaft. Wir sind froh und stolz, dass wir ein so kompetentes und vielseitiges Team in unserer Einrichtung beschäftigen können. Aus Gründen der Übersichtlichkeit stellen wir auf unserer Homepage nur die wichtigsten Ansprechpartner vor  – für uns zählt aber jeder Mitarbeiter.

René Stigt

Stigt Renelebt als gebürtiger Niederländer schon viele Jahre in Westfalen. Er ist gelernter Krankenpfleger, besitzt eine Zusatzqualifikation als Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege und hat an der Fachhochschule Osnabrück Pflegemanagement studiert. Als Einrichtungsleiter koordiniert Herr Stigt alle wesentlichen Prozesse im Haus. Er ist auch für Neuaufnahmen erster Ansprechpartner.

Martin Rolfes

rolfes martin

leitet den sozial-therapeutischen Dienst in der Alten Weberei. Nach dem Abitur, erworben auf dem 2. Bildungsweg, hat er an der Hochschule in Vechta Gerontologie studiert. Daneben hat er ausgeprägte kreative und musische Fähigkeiten, die er zur Freunde unserer Bewohner auch im Arbeitsalltag einsetzt.

David Schöner

schoener

ist seit dem 01.03.2016 als Hausmeister für uns tätig. Er stammt gebürtig aus Kasachstan, ist verheiratet und hat drei Kinder. 1993 ist er nach  Deutschland übergesiedelt. Er verfügt über eine Ausbildung als  Industriemechaniker, kennt sich aber auch in vielen anderen Gewerken gut aus. Nicht zuletzt aufgrund seiner Hilfsbereitschaft und  seinem freundlichem Umgang wird Herr Schöner sehr geschätzt. Er kümmert sich um die haustechnischen Belange unserer Einrichtungen in Coesfeld und Gescher.

Ursula Aulike

aulike ursulaFrau Aulike arbeitet als gelernte Bürokauffrau seit mehr als 12 Jahren in der Verwaltung unseres Hauses. Sie ist erste Ansprechperson für Bewohner und Interessenten von außen. Sie verwaltet u.a. die Bargeldbeträge der Bewohner der Alten Weberei. Darüber hinaus ist sie für die Eingangsrechnungen aller unserer Einrichtungen zuständig.

Alexander Beel

Beelstammt gebürtig aus Wesel am Niederrhein. Nach der Hauptschule hat er zunächst eine Ausbildung als Sozialhelfer absolviert, anschließend die dreijährige Ausbildung als Altenpfleger. Er verfügt über langjährige berufliche Erfahrungen in der stationären Altenpflege. Ferner hat er eine Weiterbildung zur Palliativ Fachkraft erfolgreich absolviert. Wir haben Herrn Beel die Leitung des Wohnbereichs II übertragen.

Christina Börger

notz

hat 2010 zunächst als Praktikantin in der Alten Weberei begonnen. Nach dem Praktikum haben wir Frau Börger in die Ausbildung übernommen. 2014 hat sie ihre Ausbildung als Altenpflegerin erfolgreich beendet. Danach war es zunächst ihr Bestreben, an anderer Stelle berufliche Erfahrungen zu sammeln. Seit dem 01.07.2016 verstärkt Frau Börger das Team im Wohnbereich II.

Sarah-Isabell Döring

Dring Sarah Isabell edithat zunächst den Bildungsgang „Staatlich geprüfte Sozialhelferin“ abgeschlossen. In der Alten Weberei haben wir ihr dann die Möglichkeit geboten, die dreijährige Ausbildung zur Altenpflegerin zu absolvieren. Nach Beendigung der Ausbildung im Herbst 2016 haben wir Frau Döring gern als frisch examinierte Pflegefachkraft übernommen. Inzwischen hat Frau Döring eine Weiterbildung als geronto-psychiatrische Fachkraft erfolgreich absolviert.

Sarah Franke

Frankehat in der Alten Weberei ihre Ausbildung zur Altenpflegerin absolviert. Nach ihrem Examen haben wir ihr gern eine Stelle als Pflegefachkraft angeboten. Frau Franke ist verheiratet und hat vier Kinder.

Charleen Gerdes

Gerdeshat über ein Freiwilliges Soziales Jahr den Weg in die Pflege gefunden. Ihre Ausbildung zur Altenpflegerin hat sie von 2017-2020 im Seniorenstift Baumberge absolviert. Wir freuen uns, Frau Gerdes die Gelegenheit geben zu können, ihr beruflich erworbenes Wissen in der Alten Weberei zu vertiefen.

Sabrina Grottke

Grottke Sabrina edithat 2006 ihr Examen als Altenpflegerin abgelegt. Sie verfügt inzwischen über eine mehrjährige Erfahrung in ihrem Beruf, sowohl in der ambulanten Pflege wie auch in der stationären Pflege. Nach der Geburt ihrer Tochter Mia hat Frau Grottke zwei Jahre Elternzeit in Anspruch genommen; nach der Elternzeit ist sie beruflich wieder bei uns eingestiegen. Sie ist kommissarische Leitung des Wohnbereichs IV. Sie ist Wohnbereichsleitung des Wohnbereichs IV.

Julia Hoffmann

Hoffmann Julia edithat nach der Mittleren Reife zunächst ein mehrmonatiges Praktikum im Bereich der Pflege absolviert. Das Praktikum hat sie darin bestärkt, eine Ausbildung zur Altenpflegerin zu beginnen. Die Ausbildung zur Altenpflegerin hat sie in der Alten Weberei absolviert. Nach einem sehr guten Examen hat Frau Hoffmann den Wunsch geäußert, in der Einrichtung bleiben zu dürfen. Diesem Wunsch haben wir gern entsprochen. Frau Hoffmann verfügt über eine Zusatzqualifikation als Praxisanleiterin. Außerdem ist sie stellv. Leitung des Wohnbereichs IV.

Anna Laube

Laubeist examinierte Altenpflegerin mit mehrjähriger beruflicher Erfahrung. Ferner verfügt sie über eine Zusatzqualifikation als Praxisanleiterin sowie als Fachkraft für außerklinische Beatmung. Frau Laube verstärkt unser Pflegeteam im Wohnbereich III.

Benedikt Meis

Meis Benediktist ein Eigengewächs der Alten Weberei. Er hat Ende Oktober 2018 die Prüfung als Altenpfleger mit Erfolg abgelegt. Wir sind froh, dass wir Herrn Meis nach dem Examen als Pflegefachkraft übernehmen konnten. Er hat seinen Platz Im Wohnbereich I gefunden. Herr Meis spielt in seiner Freizeit Schlagzeug und ist nebenher begeisterter Fan des FC Schalke 04.

Yvonne Rickert

Rickert Yvonne edit

Wir haben Frau Rickert zunächst als Jahrespraktikantin kennen gelernt. Anschließend hat sie ihre Ausbildung als Altenpflegerin bei uns absolviert, die sie im Juni 2011 mit gutem Erfolg abschloss. Anfang 2013 hat Frau Rickert eine Zusatzausbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft mit sehr gutem Erfolg beendet. Desweiteren verfügt sie über eine abgeschlossene Weiterbildung zur Praxisanleiterin und Wohnbereichsleitung. Frau Rickert haben wir im Zuge der generalistischen Pflegeausbildung die Funktion einer Ausbildungsbeauftragten übertragen.

Heike Schulz

Schulz Heike

hat nach der Schulzeit mit einer Ausbildung zur Krankenschwester begonnen, die sie 1993 mit gutem Erfolg abgeschlossen hat. Anschließend ist Frau Schulz über 20 Jahre in der Klinik tätig gewesen. Als Pflegefachkraft unterstützt Frau Schulz seit dem 01.04.18 unser Pflegeteam im Wohnbereich II.

Ramona Webermann

Webermann Ramona

hat 1995 ihre Ausbildung als Altenpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss daran war sie in verschiedenen Pflegeeinrichtungen tätig. Ferner besitzt Frau Webermann eine Zusatzqualifikation als Wundtherapeut ICW und Praxisanleitung.

Vera Blischke

blischke verawar nach Ihrem Examen als Altenpflegerin im Jahr 2002 sieben Jahre bei einem ambulanten Pflegedienst beschäftigt, bevor sie zu uns in die Alte Weberei kam. Frau Blischke ist Mutter zweier Kinder und ein gutes Beispiel dafür, dass es gelingen kann, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Frau Blischke ist Wohnbereichsleitung (mit Zertifikat) im Wohnbereich 1 und zugleich Praxisanleiterin für unsere Auszubildenden. Seit Januar 2019 ist Frau Blischke stellvertretende Pflegedienstleitung in der Alten Weberei. Am 01.07.21 haben wir Frau Blischke die Position der Pflegedienstleitung übertragen.

Elisabeth Dahlmann-Grummel

dahlmann

hat nach der Mittleren Reife eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin erfolgreich absolviert. Einige Jahre später hat sie die Prüfung als Meisterin der städtischen Hauswirtschaft abgelegt. Frau Dahlmann-Grummel verfügt über mehrjährige, einschlägige Erfahrungen in den Bereichen Geschäftshaushalt, Klinik und Pflegeeinrichtung. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder. Sie verantwortet bei uns sämtliche hauswirtschaftlichen Themen in unseren Einrichtungen in Billerbeck und Coesfeld.

Anke Abel

abelist gelernte Rechtsanwalt- und Notariatsfachangestellte. In den vergangenen Jahren war sie bei der Privatärztlichen Verrechnungsstelle (PVS)  in Münster beschäftigt. Frau Abel ist als Teilzeitmitarbeiterin in unserer Verwaltung tätig und kümmert sich schwerpunktmäßig um die Rechnungserstellung sowie um die Kontrolle der Zahlungseingänge.

Enikö Balazsi

Balazsistammt gebürtig aus Rumänien. 2013 ist sie nach Deutschland umgezogen. Frau Balazsi ist verheiratet und Mutter zweier Kinder. Seit 2020 ist sie berechtigt, die Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpflegerin“ zu führen.

Ann-Christin Bergup

Bergup

gehört als Pflegefachkraft zum Team unserer Dauernachtwachen. Nach einem Bundesfreiwilligendienst hat Frau Bergup bei uns eine Ausbildung zur Altenpflegerin erfolgreich absolviert. Aufgrund ihrer besonnenen Art und ihrer fachlichen Kompetenz wissen wir unsere Bewohner des Nachts bei ihr in guten Händen.

Pia Martha Brockhoff

Brockhoff Pia Martha edit2hat in unserem Unternehmen eine Ausbildung zur Altenpflegerin absolviert. Nach Beendigung ihrer Ausbildung im Sommer 2013 haben wir sie als junge Pflegefachkraft in unser Team übernommen, um ihr die Gelegenheit zu geben, sich in alle relevanten Aufgaben einer Pflegefachkraft gründlich einzuarbeiten. Im März 2017 hat Frau Brockhoff ihre Fortbildung zur Praxisanleiterin mit gutem Erfolg abgeschlossen. In Abwesenheit vertritt sie außerdem die Wohnbereichsleitung im Wohnbereich 1.

Michelle Dreier

Dreier Michelle edithat am Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld die Fachoberschulreife erworben. Nach einem Praktikum im Pflegebereich hat sich Frau Dreier für eine Ausbildung als Altenpflegerin entschieden, die sie 2017 erfolgreich abgeschlossen hat. Frau Dreier gehört zum Team unserer Dauernachtwachen.

Markus Fromme

Fromme Markusunterstützt als Assistent die Geschäftsführung bei ihren vielfältigen Aufgaben. Herr Fromme hat Betriebswirtschaft studiert und verfügt über langjährige berufliche Erfahrungen in der Pflegebranche. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Jennifer Gielow

Gielowhat 2014 ihr Examen als Altenpflegerin erfolgreich absolviert. Im Anschluss an ihr Examen hat sie in mehreren stationären Einrichtungen ihre Kenntnisse und Erfahrungen vertiefen können. Frau Gielow verstärkt das Pflegeteam im WB I.

Gertrud Herrmann

herrmann gertrud

hat eine Ausbildung als Ergotherapeutin und Heilpädagogin absolviert. Sie verfügt über eine breitgefächerte berufliche Erfahrung. Frau Hermann ist stellv. Leiterin des sozial-therapeutischen Dienstes. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder.

Ramon Klümper

kluemperhat 2019 seine Ausbildung als Altenpfleger abgeschlossen. Erste berufliche Erfahrungen konnte Herr Klümper in der ambulanten Pflege sammeln. Da ihm die Arbeit im Team mehr zusagt als das Einzelkämpferdasein in der ambulanten Pflege, hat er sich im Frühjahr 2020 zu einem Wechsel in die Alte Weberei entschlossen. Er unterstützt momentan das Pflegeteam im Wohnbereich I.

Jennifer Laukamp

Pauer Jennifer edit

hat 2006 ihre Ausbildung zur Altenpflegerin abgeschlossen. Im Anschluss daran hat sie mehrere Jahre in einer stationären Altenhilfeeinrichtung in Münster gearbeitet. Frau Pauer hat die Zusatzqualifikation als Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung erworben.

Simone Pöpping

Pöpping

ist seit 2016 in unserer Unternehmensgruppe tätig, zunächst als Pflegeassistentin, dann als Pflegefachkraft mit ausgezeichnetem Examen. Zum 01.05.21 haben wir Frau Pöpping die stellv. Leitung des Wohnbereichs II übertragen.

Nicole Schmitz

Schmitzist ein „Eigengewächs“ der Alten Weberei. Nach dem Erwerb der Fachhochschulreife hat Frau Schmitz in der Zeit von 2015-2018 bei uns die Ausbildung zur Altenpflegerin absolviert. Nach ihrem Examen 2018 hatten wir die Möglichkeit, sie als Pflegefachkraft zu übernehmen. Frau Schmitz gehört inzwischen zu unserem Nachtwachenteam.

Natalja Strasser

Strasser

hat zunächst ein Ausbildung als Sozialhelferin absolviert, anschließend dann eine Ausbildung zur Altenpflegerin, die sie 2017 erfolgreich abgeschlossen hat. Erste berufliche Erfahrungen konnte Frau Strasser in der ambulanten Pflege sammeln. Sie hat sich dann aber doch für uns als stationäre Pflegeeinrichtung entschieden, weil ihr der kollegiale Kontakt und fachliche Austausch gefehlt hat.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.