Konzept Langzeitbeatmung

In unserem Sonderpflegebereich Langzeitbeatmung pflegen und versorgen wir Personen, die beispielsweise aufgrund von schweren neurologischen oder pulmonologischen Erkrankungen einen besonders hohen Pflegebedarf haben und darüber hinaus dauerhaft oder über einen längeren Zeitraum beatmet werden müssen. Soweit möglich versuchen wir den Bewohner von der maschinellen Beatmung zu entwöhnen (Weaning).

Wir beschränken uns im Rahmen unserer pflegerischen Bemühungen nicht auf die Vermeidung von Komplikationen und zustandserhaltenden Maßnahmen, sondern realisieren durch verschiedene Therapien eine aktivierende Pflege, die eine Zustandsverbesserung ermöglichen soll. Eine ausgebildete Aromatherapeutin unterstützt das Wohlbefinden unserer Bewohner.

Darüber hinaus findet die Aromatherapie Anwendung im Wundmanagement und unterstützt die Atmung unserer Bewohner. Der Einsatz von Klangschalen erweitert ebenfalls unser therapeutisches Spektrum, vornehmlich im Bereich der Pneumonie- und Kontrakturenprophylaxe.

Ziel ist es, durch eine enge Zusammenarbeit von Pflegefachkräften, Ärzten, therapeutischen Fachkräften und Angehörigen den Betroffenen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.

Offcanvas

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.